Montag, 26. Februar 2018

Foothills Quilt – Ein neues Projekt

Ich bin über diesen blog auf diesen QAL gestoßen und war sofort begeistert! Gefällt mir dieser historische Quilt gut! Und ich liebe den "Fehler" darin und die Farben und das Layout und überhaupt alles! Ich habe vor einiger Zeit schon in einer Galerie hier in München etliche alte Amish Quilts gesehen, die sogar zum Verkauf angeboten waren. Seit dem habe ich noch mal mehr eine Vorliebe für diese wirklich alten Stücke und die Geschichten, die sie zu erzählen haben. In den letzten Büchern, die ich gelesen habe, gab es immer auch die Geschichten von Quilts und mich faziniert das. Wie schön wäre es, wenn auch meine Arbeiten irgendwann Lebensgeschichten erzählen könnten.

Ich habe mich schnell entschlossen den Quilt zu nähen. Natürlich mit der Nähmaschine und natürlich mit Stoffen aus meinem Vorrat und etwas dazugekauftem. Ich will ja eine neue Geschichte erzählen und die handelt natürlich von heute. Mit der Farb- und Stoffauswahl war ich mir nach einigem probieren klar. Wie ich das Sashing mache, weiß ich allerdings noch nicht. Wie das Quilting werden soll, aber schon. Hier sind mal meine Farben:


Und meine Blöcke sollen nach einem festen Schema gestaltet sein:


Das hängt nun in meinem Nähzimmer und ich werde mich Stück für Stück an die insgesamt
25 Blöcke machen. Wie die aussehen können musste ich gestern auch ausprobieren, auch wenn es schon ganz spät war und ich bestimmt vier mal aufgetrennt habe. Die Anleitung zu den Blöcken hat mit Vereinfachung nichts zu tun, schnelle Flying Geese spielen keine Rolle. Ich habe erst gedacht, ich fummle mir das auf "Effizienz" um – und dann die Bremse getreten. Das hier soll ein langsames Projekt werden. Geschichten müssen ausführlich erzählt werden. Ich bin gespannt auf jedes einzelne Kapitel!

Kommentare:

  1. Ich merke, dieses Projekt liegt dir sehr am Herzen. Es ist auch wunderschön und schon die jeweilige Stoffwahl fällt in die Kategorie Verlangsamung. Ganz sicher hast du viel Freude daran und genau das wünsche ich dir
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für ein schönes Projekt!
    Das mit der Verlangsamung gefällt mir. Und das mit der Geschichte auch.
    Fühlt sich so an, als würde das ein Herzens-Quilt werden :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich sehr gut verstehen, ein wunderbares Projekt! Viel Spaß dabei!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Hinweis zu diesem Quilt. Er ist wirklich sehr interessant und sieht hübsch aus. Ich werde mir das Thema und die Anleitungen nochmal näher anschauen und wünsche dir viel Spaß bei der Umsatzung!

    AntwortenLöschen