Seiten

Mittwoch, 21. Januar 2015

Denyse, Denyse

Ich habe die ganze Zeit diesen Song im Ohr gehabt, als ich am Wochenende die Blöcke meiner Bee Germany-Ladies zusammengesetzt habe. "… and I´m in heaven every time I look at you!" singt Blondie eigentlich für einen Denis. Egal, ich finde das passt genau auf diesen Quilt! Ich bin "so in love with you!" Ich habe, seit ich quilte, immer wieder Stoffe von Denyse Schmidt gesammelt und besitze wirklich viele, oh ja! Jeder einzelne ist für mich ein Schätzchen. Aber irgendwann ist die Zeit gekommen nicht nur zu streicheln sondern auch zu nähen. So ist die Idee zu diesem Quilt entstanden, in dem ich durch alle Kollektionen hindurchgefegt bin und man kann nur staunen, wie gut die Stoffe jeweils zusammengehen.

Meine Fotos sind wirklich grottig, aber es ist abends immer schon dunkel, wenn ich nach Hause komme und morgens noch nicht hell, wenn ich ins Büro gehe. Ich hoffe, ich bekomme am Wochenende etwas Besseres zustande, vielleicht schon einen (fast) fertigen Quilt.


Samstag, 3. Januar 2015

... Und fertig






Viel Zeit war ja nicht, und deshalb sollte es etwas Einfaches sein. Aber das ist ja oft nicht das Schlechteste. So habe ich mal wieder über meine Scraps (dieses Mal die grünen) hergemacht und Streifen zugeschnitten. Ein bisschen Haarbandstoff war auch noch da und so ist dieses Kissen entstanden, dass jetzt in Fürth ein Plätzchen gefunden hat. Ich freu mich, die Freundin freut sich und mein erstes 2015-Werk ist fertig!

Donnerstag, 1. Januar 2015

Kein Neujahrs-Post ...

... sondern einer vom Aufräumen. Den ganzen Tag bin ich schon dabei mich neu zu organisieren und hinter mir herzuräumen. Der Kalender ist jetzt bereit fürs neue Jahr und mein Stoffregal schaut wieder schön aus. Nun nähe ich an einem Kissen in grün für eine Freundin, die ich morgen besuchen werde. Falls ich nicht mehr fertig werde habe ich noch ein Täschchen. Auch mit einem bisschen grün. Der Stoff war mal ein Haarband. Ich kauf mir immer wieder eins und trage sie nie. Bei diesem war der Stoff einfach zu schön um in der Ecke zu liegen. Und in der Kombination mit grau siehts richtig edel aus.