Seiten

Freitag, 26. Februar 2010

:: Orange! und Röschen!


Ich weiß nicht, ob es am Frühling liegt, auf den ich so sehnsüchtig warte, aber mir ist so nach Farbe! Darum habe ich bei fabricshack bestellt und nach einem kurzen Schlenker über den deutschen Zoll (immer schön die Rechnung aufheben!) kamen heute diese Schätzchen zu mir! Einige im Sale, andere einfach so, weil sie so schön sind. Eines ist sicher: der nächste Quilt wird orange!


Es stimmt schon, ich bestelle gern in Amerika. Aber diese beiden hier sind von Volksfaden und heißen Eloise. Ich hatte sie als Rückseitenstoff bestellt aber dafür sind sie einfach zu schön. Und das beste ist, ich habe sie reduziert bekommen!

Mittwoch, 24. Februar 2010

:: ein neues Projekt

Mir ist nach Frühling und deshalb nähe ich zur Zeit "schnelle Dreiecke" mit weißem und grünem Stoff aus meinem Vorrat. Die zugeschnittenen Quadrate sind 15 x 15 cm groß und wie man die Dreiecke näht, sieht man hier ganz gut. Ich habe 96 weiße und 96 grüne zugeschnitten und genäht. Nun bin ich dabei zu schneiden und zu bügeln und freue mich schon darauf, die erste Reihe zu nähen. Der Frühling kann kommen!





:: ist die nicht süß?



Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich die Süße bei Karin gesehen habe. Und da ich sie gegen ein Patchworkbuch tauschen konnte, wohnt sie jetzt bei mir. Vielen Dank!

Montag, 22. Februar 2010

:: Morsebag – die erste


Im Patchwork- und Quiltforum läuft eine Morsebag-Aktion. Hätte mir vor einem Jahr jemand erzählt, dass ich mal Einkaufsbeutel nähe, hätte ich dem 'nen Vogel gezeigt – und jetzt macht es mir auch noch Spaß! Und die Idee finde ich ja eh mal gut.

:: Mein Kreisquilt

Ich habe hier die wundervolle Anleitung zum "Kreis-Nähen" gefunden und sofort an meine Restekiste gedacht. Also: Streifen schneiden, zusammennähen, Kreisschablone mit Zirkel zeichnen (das erschien mir einfacher, als die Schüsselvariante) Kreise auf die Quadrate zeichen, ausschneiden und mit Zickzack-Stich auf den Untergrund nähen. Das geht ziemlich flott und macht richtig Spaß.


Die Streifen habe ich 5 x 24 cm groß zugeschnitten



Die weißen Blöcke haben ein Format von 32 x 32 cm. Viel Spaß beim Nähen!

Montag, 15. Februar 2010

:: Nicht traurig sein

Allen, die dieses Mal nicht gewinnen konnten, ein kleiner Trost: es wird im nächsten Monat ein neues Giveaway geben. Und wieder wird es etwas mit Tilda zu tun haben. Also bleibt mir bitte treu und besucht meinen blog von Zeit zu Zeit!

Sonntag, 14. Februar 2010

:: Herzlichen Glückwunsch und einen schönen Rest vom Valentinstag

Liebe Evarose, Du hast das Tilda-Buch gewonnen. Ich wünsche Dir ganz viel Spass damit und viele hübsche Sachen, die Du nachmachen kannst. Alles Liebe!
Kannst Du mir Deine Postadresse zukommen lassen?

Freitag, 5. Februar 2010

:: Giveaway im zum Valentinstag



Weil bald Valentinstag ist und weil ich es doppelt habe kommt hier das ultimative Giveaway für alle, die es noch nicht haben: Tildas Haus. Ich schließe am 14. Februar und verlose dann aus den Antworten den Gewinner. Viel Glück Euch allen!

Die Verlosung ist beendet, die Gewinnerin : Eva Rose

Mittwoch, 3. Februar 2010

:: gerade genäht:



Den Stern habe ich schon vor ein paar Wochen gemacht, aber seit ein paar Tagen gibt es die Anleitung für den Kreisblock bei Block Party und gerade habe ich ihn nachgenäht. Das macht einfach nur Spaß, geht ganz schnell und schafft jede Menge Ideen für neue Variationen. Da mach ich bestimmt noch einen Quilt draus. Übrigens steht rechts in der Spalte der Block Party-Button für alle, die es auch mal versuchen wollen. Ich habe die Inchmaße so umgerechnet:
Für den Hintergrundstoff 32 x 32 cm,
dazu sechs Streifen mit 5 x 24 cm.
Der Kreisumfang ist maximal 22 cm groß.
Viele Spaß dabei!

:: und weil es so schön ist …


… zeige ich Euch hier meine beiden letzten Bestellungen dieser Woche. Ich habe bei Fabric Shack Kona Solids zu einem sehr sehr guten Preis gekauft und nach nur einer Woche war die Bestellung da! Zusammen mit einem Briefchen mit Nähmaschinennadeln. Das ist einfach nett, aber das Tolle ist die endlose Farbauswahl und nicht zuletzt der Preis. Auch mit den Transportkosten rechnet sich das.


Ebenso meine Stöffchenauswahl von Hawthorne Threads, ich wusste, dass mir diese Adresse zum Verhängnis wird. Ich mag die website mit den Empfehlungen zur Stoffauswahl, die Suchkriterien nach Farben und die unkomplizierte Abwicklung. Auch hier hat es nicht länger als 1 Woche gedauert, bis meine Bestellung in der Post war.

Aber der absolute Hit ist fadenversand! Heute bestellt, morgen gebracht, schneller geht's nimmer. Ich habe dort Baumwollvlies gekauft und bin von dem Service sehr begeistert. Nun ist genug mit kaufen – jetzt wird genäht!

Montag, 1. Februar 2010

:: und nun noch eins:


Ich habe die website von Redpepper Quilts gefunden und finde die gezeigten Arbeiten so schön! Besonders klasse, weil einfach anders, haben mir die mit Handtuchleinen gearbeiteten Dinge gefallen und weil gleich ein link dabei war habe ich es mir bestellt. Am Wochenende ist es angekommen und ich bin sehr begeistert. Ich habe schon einen Plan, was daraus werden wird.

So, das muss nun für diese Woche reichen, auch, wenn erst Montag ist. In der nächsten Woche – das habe ich ja versprochen – wird es ein Giveaway geben, ich bin gespannt, an wen es gehen wird. Nur so viel wird verraten, es stammt von Tilda!

:: Vorrat ist klasse, aber bestellen einfach besser



Diese wunderbaren Stöffchen kamen heute mit der Post von Randi Hayden mit gleich drei Zugaben, die ich inzwischen sammle. Allerdings hatte ich nun schon längere Zeit nichts mehr bestellt, um einfach mal meinen Vorrat abzuarbeiten. Aber als ich dieses Mal bei fresh squeezed fabrics vorbei geschaut habe, war es um mich geschehen. Ich liebe diesen Stoff aus der Simply Sweet Collection, ich finde den Namen genau richtig: einfach süß!

:: Tags nähen – abends quilten



Denn auch hier geht es weiter, ich bin noch immer ganz begeistert von diesem reduzierten Quilt! Die Log Cabins zu quilten ist noch klar, ich bin gespannt, wie ich mit der grauen Fläche weiter mache. Aber da ich die auch in – wenn auch unregelmäßige – Rechtecke gegliedert habe, werde ich wohl einfach im Nahtschatten weitermachen. Was meint Ihr?

:: Das Top ist fertig!


Und ist es nicht märchenhaft? Tatsächlich habe ich es gestern geschafft alles zusammenzunähen und war ehrlich gesagt etwas erschrocken über die Größe: 155 x 200 cm! Egal, das Volumenvlies ist bestellt und der Rückseitenstoff auch! So, und weil ich wahrscheinlich wieder die ganze Woche nicht zum posten komme, geht's nun gleich weiter.