Seiten

Dienstag, 31. Januar 2012

Projekte, Projekte

Mein Strings and Frames-Quilt surrt gerade durch die Nähmaschine und macht Riesenspaß. Das muss man schon wörtlich nehmen, denn der Quilt ist gut groß: 145 x 210 mm und damit der vorerst größte, den ich im Free-Motion quilte. Außer, dass mit nach einiger Zeit die Arme weh tun, geht es ganz gut und das Ergebnis wird toll.


Mit meinen Bee Connected-Päckchen bin ich nun auch endlich so weit! Sie sind bei der Post und ich bin gespannt wie meine Cross-Blöckchen aussehen werden. Ich freue mich schon!


Sonntag, 29. Januar 2012

Rückseitenblues

Puh, das waren gefühlte Kilometer, die ich da zusammengestückelt habe. Um ein paar Zentimeter war mein blauer Stoff zu kurz, um ihn in zwei Bahnen zu zerteilen und ihn quer zusammenzunähen. Eigentlich aber ein Glück, denn der vertikale Streifen passt besser zum Layout der Vorderseite. Der Streifen ist aus Reststücken der Vorderseite zusammengesetzt. Beides liegt nun mit Baumwollvliess auf meinem Flur und will gesteckt werden. Los geht's!

Samstag, 28. Januar 2012

Stoffalarm




Ich liebe es, wenn mir der Postbote diese weichen Päckchen bringt! Und dieses Mal besonders, denn ich habe schon ein bisschen auf den Rückseitenstoff für meinen Frames and Strings Quilt gewartet: Delightful by Cosmo Cricket, gefunden bei The Quilted Castle. Ich hatte den Stoff schon und er ist auch auf der Vorderseite meines Quilts mit dabei. Da passt er wirklich wunderbar auf die Rückseite und ich hoffe, an diesem Wochenende damit voranzukommen.

Dann habe ich ein bisschen gestöbert um meinen Vorrat aufzustocken. Nö, nö, ich habe kaum Vorrat, wirklich nicht! Diese Stöffchen habe ich einfach unbedingt gebraucht (von links nach rechts):

Ruby Star Shining by Melody Miller - ich liebe diese Schreibmaschinen, es gibt noch Uhren und andere Muster, aber die sind i Moment noch schwer zu bekommen!
Midwest Modern by Amy Butler - ein Klassiker, der so oft so schön passt!
Domestic Bliss by Liz Scott - ich liebe die Farben!
Modern Whimsey by Laurie Wisbrun - ein absolutes "Must have" für mich. Außerdem hat Mrs Wisbrun mich vor einiger Zeit bei flickr als Kontakt vermerkt, sehr toll, oder?
Backyard Baby by Patty Sloniger - sind die Viecher nicht süß?

So, nun werde ich ein bisschen Stöffchen streicheln und einsortieren und mich dann ans Rückseiten-Nähen machen. Ein schönes Wochenende Euch allen!

Montag, 23. Januar 2012

Zick Zack!







Eher zack-zack würde ich sagen. Ich habe gestern Abend das Binding angenäht, als gäbe es kein Morgen. Nun bin ich fertig und der Quilt ist so schön geworden - ich freue mich, dass ich ihn beendet habe. Auch das Baumwollvliess ist toll, meine sensible Nähmaschine hat es geliebt und das Quilting ist gut geworden. Der Quilt ist 100 x 120 cm groß, ein schöner Babyquilt also!

Sonntag, 22. Januar 2012

Dies und Das




Meine Wochenenden sausen dahin wie nichts. Ein bisschen putzen, einkaufen, Kaffee trinken, quatschen, Freunde treffen und natürlich auch noch nähen. Am liebsten würde ich Sonntags Abends noch einmal zurück auf "Null" drehen und erneut starten. Mit mehr Ruhe, mehr Zeit, mehr Muße. Es ist wie es ist, und wenn ich nun zusammentrage, was ich doch noch genäht habe, ist es gar nicht so schlecht! Einen Log Cabin Block für den Bee Germany und einen Wonky Star für den Bee Connected. Beide ohne zuerst mit meinem Stoff vorzunähen, das wird doch, oder? Zum Schluss noch ein Binding zugeschnitten und zusammengenäht, nun muss ich es nur noch an meinen Zick Zack Quilt nähen und ich habe mein erstes 2012-Ufo fertig. Wenn nur das Wochenende etwas länger wäre!

Freitag, 13. Januar 2012

Weil es so toll ist ...

... und ich das Buch so mag, erzähle ich gern, dass es "Skandinavische Nähideen" im April auf Deutsch zu kaufen gibt. Es ist die Übersetzung von "Scandinavian Stitches", dass ich mir im letzten Sommer schon im Original gekauft habe. Um so schöner fand ich es, dass ich das deutsche Cover gestalten konnte. So sieht es nun aus: Genauso frisch und lustig, wie die Dinge, die es darin nachzuarbeiten gibt. Sehr zu empfehlen!

Dienstag, 10. Januar 2012

Alt und neu

Gestern schon habe ich die Stoffe für meinen Januar Block im Bee Connected bekommen. Dieses Mal werden Wonky Stars gewünscht. Ich liebe Wonky Stars und hier sind die Stoffe. " Für a Fünferl a Durchanand", wie der Bayer sagt. Hintergrundstoff wird der graue, alle anderen sind für den Stern. Mit der Stoffauswahl bin ich wirklich mal komplett außerhalb meine Komfortzone - dafür kann ich Wonky Stars. Man kann nicht alles haben, aber ich denke, dass die Sterne durch die bunte Stoffauswahl am Ende klasse werden, oder?


Und das hier ist ein echtes Ufo. Ich habe nämlich über Weihnachten meine Quilts aufgeräumt, schön zusammengelegt, gestapelt und geordnet. Dabei bin ich auf dieses Top gestoßen, das ich ganz am Anfang meiner Näherei nach dieser Anleitung genäht habe. Damals noch ohne Schneidematte und Rollschneider! Gar nicht so schlecht, wie ich finde. Und die Stoffe sind ja so süß - auch wenn ich die heute so nicht mehr kombinieren würde. Macht aber nichts, ich möchte den Babyquilt einfach fertig nähen. Gestern habe ich schon einmal die Rückseite genäht und das Sandwich geheftet. Mit einem reinen Baumwollvlies, nicht sehr dick aber sehr schön anzufassen. Das Vlies ist allerdings auch schwer, ob ich das für größere Quilts nehmen würde? Eher nicht. Aber für ein Baby sehr perfekt.




Montag, 9. Januar 2012

Versprochen!

Auch wenn die Bilder nicht toll sind, es wird irgendwie nicht richtig hell am Morgen, sind hier die versprochenen Bilder vom fertigen Top. Ich bin ganz glücklich damit, ich habe ja vor kurzem noch gejammert, dass ich nur noch Kleinigkeiten hinbekomme, nun liegen gleich 2 Quilts zum quilten bereit und es ist noch nicht einmal Mitte Januar.

Die ganze Zeit habe ich geschaut, wann ich die 110 Leser knacke und heute früh war es soweit. Herzlich willkommen 110, ich freue mich!



Sonntag, 8. Januar 2012

So weit so gut



Ich hatte schon gedacht, dass ich heute weit komme. Dies hier ist ein Zwischenstand vom Nachmittag. Das Quilttop ist inzwischen fertig, und so schön! Das Muster geht ziemlich schnell, obwohl ich meinen Plan noch geändert habe und eine Reihe mehr genäht habe. Nun wird der fertige Quilt ca. 140 x 220 cm groß werden, ein schönes Bettmaß also. Das Bild vom Top gibt es morgen, heute ist es schon zu dunkel, das wird nichts mehr. Der Rückseitenstoff ist schon bestellt, ich hab einen der hellblauen Stoffe im Sale entdeckt und bestellt, das passt sehr schön. Das Binding werde ich wohl aus dem dunkelgrünen Stoff machen, der oben links zu sehen ist. Davon habe ich noch genug, vielleicht verarbeite ich aber auch noch ein paar Reste. Wie auch immer, ich bin sehr zufrieden, hat so viel Spaß gemacht, jetzt bin ich müde, gute Nacht!

Stand der Dinge

Zwei schöne Päckchen habe ich in der letzten Woche bekommen: Meine Stoffauswahl für den Bee Connected, daraus sollen die Kreuzblöcke werden, und ein Umschlag mit wunderschönen grauen und gelben Stöffchen für Log Cabins für den Januar im Bee Germany. Die nähe ich besonders gern und freu mich drauf. Auch die Farbkombi Grau und Gelb finde ich klasse. Seht Ihr die Prinzessin im Bett? Die muss natürlich in die Mitte, oder?

Unter der Woche habe ich an den Musterblöcken für meinen neuen Quilt weiter genäht. Die sind nun alle fertig und ich habe die ersten Streifen zusammengenäht und zugeschnitten. Das geht ja flott, so dass ich vielleicht heute noch mehr zeigen kann

Das Wetter ist genau richtig für eine gemütliche Näherei! Da kommt jetzt ein schönes Hörbuch dazu und es kann losgehen. Bei Euch auch? Viel Spaß und einen schönen Sonntag!