Seiten

Sonntag, 2. Dezember 2018

Wichtel, wichtel, wichtel ...

... ich mag das so, etwas Schönes nähen, verschenken und dann sehen, wie sich jemand (hoffentlich) darüber freut! So wird es morgen bei unserem Adventsnähen mit dem MMQ (Munich Modern Quilter) sein. Jede, die zum Treffen kommen kann, bringt ein Wichtelgeschenk mit. Etwas Genähtes, ein Stöffchen und etwas Süßes soll es sein. 
Ich nähe sehr gern Kissen und das habe ich auch dieses Mal getan. Ich weiß ja noch nicht, wer es bekommen wird, denn Namen haben wir dieses Mal nicht gezogen, aber ich hoffe, dass mein Kissen aus Malka Dubrawsky-Stoffen gut ankommen wird. Die Stoffe sind so farbenfroh und ich dachte, dass kann zu dieser Jahreszeit jede von uns brauchen. So sieht es aus:





1 Kommentar:

  1. Jedes einzelne deiner Kissen ist wirklich was besonderes. Die frische Farbgestaltung (besonders in der düsteren Jahreszeit) und das Wellenquilting begeistern mich. Ganz sicher würde es gerne jede haben, obwohl ich überzeugt bin, dass die anderen ebenfalls schöne Wichteleien mitbringen. Ihr seid eine tolle Gruppe.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen