Samstag, 19. Juni 2010

:: 3. Woche: Blöcke nähen

So, heute geht es los. Wohnung geputzt? Einkäufe im Kühlschrank? Dann nichts wie ran an die Nähmaschine. Und so gehts:


Zuerst an das kleine weiße Quadrat mit 7 x 7 cm rechts und links die kleinen blauen Rechtecke mit 4 x 7 cm nähen. Dazu die blaue Rechtecke mit der längeren Seite rechts auf rechts auf das Quadrat legen und Feststeppen. Die Nahtzugaben auseinander bügeln.
Das sieht nun so aus:


Dann die beiden größeren blauen Rechtecke mit 4 x 12 cm oben und unten wieder rechts auf rechts feststecken und feststeppen. wieder die Nahtzugaben auseinanderbügeln.


Wenn Ihr den kleinen Block von der rechten Seite anschaut, sieht der nun so aus:


Nun rechts und links, wieder rechts auf rechts die beiden kleineren Musterstoffrechte feststecken, ansteppen und anschließend die Nahtzugaben auseinanderbügeln. Ich steppe immer mit der Seite der Nahtzugaben nach oben, so kann ich sie leichter und ohne verknicken ansteppen. So sieht's nun aus:


Dann oben und unten wieder rechts auf rechts die beiden großen Musterstoffrechtecke mit 7 x 23 cm feststecken, ansteppen und die Nahtzugaben auseinanderbügeln – umdrehen, und fertig ist der erste Block!


Damit es gut klappt: Immer auf eine einheitliche Nahtzugabe achten. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig bügeln, das macht das Nähen leichter. Lieber die Stöffchen vor dem Nähen feststecken, nur zusammenhalten ist, vor allem wenn man nicht so oft näht, oft nicht genug. Trennen müssen ist doof und nervt.
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und freue mich, wenn Ihr Eure ersten Blöcke hier einstellt. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf. Lieben Gruß!

Kommentare:

  1. Danke schön für die Anleitung! Es lässt sich sehr gut danach arbeiten.

    Lieben Gruß, Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallooooooooooooo............

    endlich; hab doch schon die Woche ein paar kleine halbe Blöcke vorgenäht; hab die "halben Blöcke" auf meinem Blog schon eingestellt.Freu mich schon das ich dann die Woche oder heute oder morgen weiter nähen kann.Die erste kleine Hürde ging super; toll erklärt und beschrieben.

    lg Petra

    p.s. hab irgendwie ein Problem mit Flickr....(keine Ahnung warum...poste aber regelmäßig auf meinem Blog die Fortschritte!)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung.
    Ich kann immer noch nicht anfangen. Meine Stoffe sind immer noch nicht komplett, ein Teil da, ein Teil unterwegs und ein Teil mal wieder nicht lieferbar. Schade, ich hätte so gerne jede Woche mitgenäht.
    Euch allen viel Spass.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen