Dienstag, 4. Oktober 2016

Kissenschlacht

Ich habe zur Zeit große Lust auf Kissen. Zum einen habe ich noch etliche Inlays daheim, zum anderen nehme ich mir das Paper Piecing, so mache ich die meisten Kissen, gern mit aufs Sofa, ich habs ja schon erzählt. In der letzten Woche kam dann noch ein Scrap-Kissen dazu. Ich habe so viele Reste, die mich aus der Tasche, in die ich sie immer zwischenlagere, anschauen und auf keinen Fall vergessen werden sollen. Na ja, und dann nehme ich die Kissen natürlich auch gerne mit in die Ausstellung der Munich Modern Quilter im Rahmen der Kultüren. Sie bunten Kissen auf den Kirchenbänken – das hat schon was.

Gestern habe ich dann aber alle mal auf mein Sofa gepackt und mich gefreut, wie klasse die aussehen. Eigentlich sind es ja Miniquilts, ich arbeite Sie genau so: Ein Quilttop aus drei Lagen, dann aber hinten mit einem Hotelverschluss. Dann umrande ich mit einem Binding, dass ich meistens von Hand annähe. Die Verschlusstasche bekommt  immer noch einen Streifen aus den Stoffen der Vorderseite. Den versäubere ich mit noch einmal einem Streifen, deshalb der Zickzack-Stich. Macht man das so? Keine Ahnung! Ich habs mir irgendwann so ausgedacht und finde das eine schöne und einfache Lösung.




Kommentare:

  1. Toll geworden , die würde ich alle nehmen !
    L.G. von Wilma

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kissen sind große Klasse und ich teile zur Zeit diese Vorliebe. Das mit dem Binding hab ich noch nie gemacht, möchte es aber gerne übernehmen (wenn es dir nichts ausmacht); das sieht so "aufgeräumt" aus. Auf die Ausstellung freu ich mich.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Das mach ich dir nach denn deine Kissen sind wunderschön! LG Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Das mach ich dir nach denn deine Kissen sind wunderschön! LG Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kissen sehen fantastisch aus,die Idee mit dem Binding....
    große Klasse!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da hat du wieder schöne Kissen gemacht!
    Ich freu mich auch schon auf die Ausstellung! :-)

    AntwortenLöschen
  7. I like your pillows! The saturated colours really pop against your neutral decorating. They are fabulous. I cannot read your blog, but I enjoy your posts and try to follow by your pictures:)

    AntwortenLöschen
  8. sehr schöne Kissen und sehen auch noch gemütlich aus :-)

    AntwortenLöschen