Mittwoch, 19. Februar 2014

Was für eine tolle Idee


Ich glaube, sie ist von Andrea und ich bin über Claudia dazu gekommen. Irgendwie so. Ich will schon seit 2 Jahren eine Leiter: Zwei Vierkanthölzer aus dem Baumarkt und Rundhölzer dazu und dann bauen. So war der Plan. Und damit ich damit nicht so allein bin, habe ich immer mal wieder laut davon erzählt und gehofft, dass ich eines Tages nach Hause komme und da steht sie: Meine Quiltleiter. War aber nicht. Und dann kam eben diese Idee. Die Garderobe von Ikea, aber davon nur die Hälfte und: Tata! Da ist die perfekte Leiter. Nun fahre ich 10 mal lieber zu Ikea als in den Baumarkt und deshalb ging das dann ziemlich schnell. Und nachdem das etwas größere Paket einige Tage in unserem Flur lag und mächtig genervt hat, war die Leiter dann auch schnell zusammengebaut. Und was soll ich sagen, ich kam nach Hause und da stand sie: Meine Quiltleiter! Ich liebe sie! (und meinen Heimwerker auch!)

Kommentare:

  1. OOOOOOOOH - genial!!
    Meine Quilts liegen immer zusammengelegt und verknuddelt in der Ecke rum - so ist das ja nun viel schöner!! Das merke ich mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Super!
    Da werden Träume wahr...
    Deine Leiter samt Zubehör sieht sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht das klasse aus! Ich war vergangene Woche bei meinem IKEA und die hatten den Ständer schon nicht mehr.... :-(

    AntwortenLöschen
  4. Genial! Und was ist das genau für eine Garderobe???

    AntwortenLöschen
  5. Hier ist der link: http://www.ikea.com/ms/de_DE/campaigns/limited_collections/brakig.html?icid=de|itl|fy14_lp_aktionen|teaser|kw3|86

    Das Ding heißt BRAKIG Garderobenständer

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine echt geniale Idee, darf ich die irgendwann mal nachmachen?????

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schöner Empfang, wenn man bei Dir eintritt. Ich nehme an, sie steht im Flur. Oder so. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen