Sonntag, 23. Februar 2014

Puh, fertig!






Eigentlich wollte ich schon vor Weihnachten fertig sein und den Quilt meine Mama schenken. Ich hab das Ding einfach nicht fertig bekommen. Ich hab ihn mit nach Frankfurt geschleppt, an Näh-Samstagen mit den Munich Quilters Blöckchen genäht und dann wurde auch noch der Stoff knapp. Die kleinen Quadrate der Rückseite sind wirklich die letzten Stückchen, die ich noch verarbeitet habe. Aber bitte – nun ist es geschafft! Am Wochenende fahre ich meine Mama besuchen und ich denke, sie wird sich freuen. Der Quilt hat bed-size: 140 x 220 cm, ist mit Baumwollvlies gefüttert und komplett Free-Motion gequiltet (das ist auch noch mal so eine Geschichte!). Fix und fertig, ich freue mich.

Kommentare:

  1. Toll sieht der aus, die Farben gefallen mir sehr gut und vor allem für das Quilting bewundere ich Dich ! Deine Mama wird sich bestimmt über diesen wunderschönen Quilt freuen!

    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Wie gesagt, das mit dem Quilting ist eine Sache für sich. Nur so viel: ich wünsche mir eine neue Nähmaschine!

      Löschen
  2. Hach, ein fröhliches Geschenk!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Wenn der auf einem Bett liegt, "strahlt" das Zimmer!

      Löschen
  3. Klasse ist der Quilt geworden.
    Deine Mutter wird sich bestimmt freuen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Danke, liebe Kerstin! Schön von Dir zu hören! Ich hoffe, es geht Dir gut!

      Löschen
  5. Was lange braucht.... Dein Quilt für deine Mama ist wunderschön geworden und es gibt überhaupt keinen Zweifel, das er ihr besonders gefallen wird! Da ich ihn schon in Natura gesehen habe, weiß ich ja um die Pracht :-) Tatsächlich aber hatte ich garnicht die Rückseite gesehen und finde, das das ein echter Eyecatcher ist - toll mit den kleinen Reststücken! Ihr solltet jetzt euer Regal erweitern/vergrößern, denn bald reicht es für deine großen Projekte nicht mehr aus.... Ich wünsch dir eine schöne Zeit bei deiner Mama und genieße es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Mann mag meine Rückseiten auch immer am liebsten. Ich weiß gar nicht, was ich davon halten soll! Ich patchworke mir `nen Wolf und er - er mag die Rückseiten!

      Löschen
  6. Der Quilt sieht wahnsinnig gut aus! Und das Free-Motion-Quilting ist so toll, da muss ich wohl noch viele, viele Stunden üben, um das einmal so schön hinzubekommen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Aber ja, so ist es, man muss es einfach üben, dann klappt es. So schwer ist es gar nicht, trau Dich einfach!

      Löschen
  7. Was lange währt, wird endlich gut :) Dafür ist er wirklich toll geworden. Und wäre so ein Quilt an einem Tag genäht, wäre er auch nichts besonderes mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt genau! Und deshalb habe ich das Binding auch noch von Hand geheftet.

      Löschen
  8. Wunderschön - ein richtiger Gute-Laune-Quilt! Da wird sich Deine Mama bestimmt riesig freuen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke! ich freue mich schon auf ihr Gesicht! Sie hat seit Jahren einen Quilt aus meine Anfangszeit von mir auf ihrem Bett liegen,der ca 20 cm zu kurz ist! Ich bin da jedes Mal ganz gerührt, weil sie immer ein bisschen oben und ein bisschen unten zieht. Mit diesem hier hat das ein Ende!

      Löschen
  9. It's beautiful. I think your mother will love it an not mind that it is late.

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch; er ist ganz toll geworden!

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt dein Quilt auch richtig gut. Das wird deiner Mama sicher immer ein Lächeln aufs Gesicht zaubern ....
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  12. Dein, hmmm, der Quilt deiner Mama ist wunderschön geworden! So tolle Farben! Das Backing auch gut getroffen! Gute Dinge brauchen Zeit :)
    LG,
    Kinga

    AntwortenLöschen