Montag, 25. November 2013

Regnerisches Wochenende …




… ich liebe Dich! Was soll man tun - außer nähen? Und das habe ich gemacht. Ich hatte und habe noch einiges aufzuarbeiten, wie hier zum Beispiel den "Trip around the World"-Block für flohstiche, meine Novemberaufgabe für den Bee Germany. Der graue Streifen sollte diagonal durch den Block laufen, das war die einzige Bedingung. Und wenn möglich ein paar eigene Stöffchen dazu kombinieren. Das habe ich sehr gern getan. Ein toller Block wie ich finde und superleicht zu nähen.



Und dann das hier. Ich bin von mir selbst ganz begeistert. Ein Kissen für Andrea, die mir in Frankfurt einen solchen Block gezeigt hat und gesagt: "Mach mal!" Bitte, liebe Andrea, hier ist das Mach-Mal-Kissen und ich schenke es Dir heute nachmittag, wenn Du mich besuchen kommst.













Und zu guter letzt das hier: Ein Wichtelgeschenk, über das ich noch nicht all zu viel sagen möchte. Ich habe so ein Körbchen schon ewig nähen wollen, mir etliche Tutorials angeschaut und zum Schluss doch einfach drauflosgenäht. Und dafür hat es erstaunlich gut geklappt. Die Kombination Patchworkstoff mit Leinen ist einfach immer schön. Und die Füllung aus Baumwollvlies gibt gute Standfestigkeit und macht es trotzdem "knuffig".


Kommentare:

  1. Tja, die Beeblöcke muss ich auch noch machen. Aber dein Kissen ist ein Traum geworden! Wie schön!!! Hat sich "Mach mal" doch gelohnt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Mach-mal-Kissen ist 'ne Wucht! Schöne Stoffkombination.

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Kissen auch sehr gut, vorallem sieht es sehr raffiniert aus ....

    AntwortenLöschen
  4. Von deinen akkuraten Arbeiten bin ich immer wieder begeistert. Und gerade die Genauigkeit ist alles andere als einfach. Das Kissen ist fantastisch.
    LG STephanie

    AntwortenLöschen
  5. Vielen dank für alle lieben Kommentare

    AntwortenLöschen