Donnerstag, 5. April 2012

Aus den tiefsten Tiefen einer Urlaubswoche

komme ich langsam zurück ans Licht. Puh, wie bekommt man Urlaub, Familie, Geburtstage, Besuch, Hobby und Job unter einen Hut? Gar nicht, fürchte ich. Oder man muss akzeptieren lernen, dass der Tag 24 Stunden hat und Perfektion häufig schlicht überbewertet wird.
Ich habe also Urlaub, das hört sich ja eigentlich gut an. Allerdings habe ich in der Woche davor in meinem Büro schon so weit vor gearbeitet, dass die eine Woche überhaupt frei sein konnte. Und dann haben zwei meiner Kinder Geburtstag, praktischer Weise am selben Tag, aber es sind eben doch zwei Geburtstage.
Und es war so schön! Am besten ist es immer, wenn sich die beiden am Morgen in den Armen liegen und sich gegenseitig gratulieren. An den Bildern sieht man es schon: das Eine Kind ist ein Junge (blaue Geschenke) und das andere ein Mädchen, na ja, junge Frau (trotzdem rosa Geschenke).



Vor einigen Tagen habe ich dieses Buch hier bekommen, auf das ich schon gewartet habe. Und das Warten hat sich gelohnt, es ist ein "habenswertes" Buch. Mit vielen Tipps zum Reste verwalten und wirklich schönen Quiltideen, eigentlich aus Scraps gemacht, aber man kann natürlich auch frisch zuschneiden. Ich bin schon lange Leserin von Amanda (crazy mom quilts) und ich mag viele Ihrer Quilts so gern. Sie schreibt hier zusammen mit einer Freundin (Cheryl Arkison), die ich bislang nicht kannte. Von ihr ist der Quilt auf dem letzten Bild, wunderschön, oder?




Kommentare:

  1. berichte mal mehr über das Buch bitte. Ich liebäugel eigentlich auch damit, war aber in der letzten Zeit immmer so enttäuscht von Quilt-Büchern. Und ein gewisser Online-Buchhandel nimmt mittlerweile 4 Euro für's Zurücksenden, so daß ich mir jegliche Bücher verkneife, weil ich sie vorher nicht ansehen kann. Von daher wäre ich für Informationen dankbar.

    AntwortenLöschen
  2. Oh schön - Du hast DAS Buch :)

    Ich bin auch am Überlegen, aber dann ist es wieder so, wie Du sagst - WIE alles unter einen Hut bringen, also wenn ich schon vorher weiß, dass das wahrscheinlich so nie umsetzbar sein wird *seufz*

    Aber ich freu mich auf Deine Kreationen :)

    Lg, Karin!

    AntwortenLöschen