Samstag, 11. Februar 2012

An kalten Tagen

.. braucht man eine Strickjacke, oder? Meine ist gerade rechtzeitig fertig geworden. Immer abends, wenn ich meine Finger noch nicht ruhig halten kann, aber zum Nähen schon viel zu müde bin, "höre" ich einen Film und stricke. Ich habe mich in den letzten Tagen oft gefragt, was ich mir bei diesem Grün gedacht habe? Ich habe keine Ahnung - aber ehrlicherweise gefällt es mir nun. Am schönsten ist aber, wie sich diese Wolle anfasst und wie sie sich stricken lässt. Sie vermittelt genau das Strickgefühl, das mich bei kaltem Wetter und der Sehnsucht nach Wärme und Gemütlichkeit zum handarbeiten bringt.






Kommentare:

  1. wunderschön die Farben, sehr gelungen so weich und warm schaut sie aus,
    Da kannst du stolz sein!
    dies wäre genau auch meine Wahl, wo gibt es diese schöne Wolle und Anleitung Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Die ist total schön geworden! Sieht richtig perfekt aus, so könnte sie ja glatt im Geschäft auf der Stange hängen. Richtig toll.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. Genau das ist es! Wolle, die so angenehm ist, dass man noch ´ne Reihe und noch ´ne Reihe stricken muss! Und frau nebenbei beobachtet wie das Werk wächst, und den Film beinahe vergißt oder eben nur hört. Die Jacke ist klasse geworden und wird nach Wettervorhersage wohl auch noch ein Weilchen gebraucht.
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Der Farbverlauf ist traumhaft schön, und man möchte sich gleich in die Weste kuscheln ! Viel Freude und kuschelige Stunden damit !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für Euer Lob. Die Wolle heißt Cinque und ist von Lana Grossa. Es gibt allerdings keine Anleitung, ich stricke meistens ohne, nach einer Jacke oder einem Pullover, der mir gut passt.

    AntwortenLöschen