Sonntag, 17. Juli 2011

Nun ist genug!

Mein vorerst letztes Kissen für längere Zeit - aber was für ein Vergnügen! Die Stoffe hat sich meine Tochter ausgesucht. Die darf mit 21 Jahren noch voll in die "Romantik-Kiste" greifen und ich kann meine dunkle Kitsch-Seite ausleben, ohne dass ich mich verantworten muss! War ja 'ne Bestellung, oder? Aber ich finde es so süß, ich geben es zu! Röschen in der Mitte von einem IKEA-Stoff und drum herum Reste: Leinen, Rosa, Beige, Hell- und Mittelblau. Die Rückseite ist fast ganz aus dem Röschen-Stoff mit einem Streifen aus den Reste-Stoffen. Ich kann nur diesen Hotel-Verschluss, aber der funktioniert gut.
Hach, eine schöne Sonntags-Näherei!



Kommentare:

  1. Hallo Sternwerfer,
    wir Mädels dürfen doch (schon rein genetisch) auf jeden Fall immer mal wieder in die Romantik-Kiste greifen! Das Kissen ist klasse geworden.... da kann sich deine Tochter aufs Kuscheln freuen!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

    http://de.paperblog.com

    AntwortenLöschen