Donnerstag, 10. März 2011

:: Wann nähst Du denn mir mal einen Quilt?

Oh-oh, so eine Frage hat es in sich, oder? Sie kam von meinem Sohn. Natürlich hat er einen Quilt von mir. Aber er ist der Meinung, dass er einen neuen braucht. Einen, der seinen bald 12 Jahren besser gerecht wird. Okay, warum nicht mal einen Quilt nähen, der tatsächlich gebraucht wird. Mein Sohn hat sich meine Quiltbücher angeschaut und mein liebstes herausgesucht ...


... und daraus diesen Quilt. Puh! Er ist wunderschön, keine Frage. Aber eine Herausforderung, oder? Er soll Bettgröße bekommen, also ca. 140 x 220 cm. Das bedeutet viele, viele Blocks. ich habe schon einmal einen Quilt nach Elisabeth Hartmanns Anleitung genäht, das ging gut und so wird es hier sicher auch sein.



Ich habe in den letzten Wochen rote und blaue Stoffe gesucht und eingekauft. Bedingung war: keine Blümchen. Mit meiner Rot-Auswahl bin ich schon zufrieden, bei den Blaus bin ich mir noch nicht so sicher. Da ist das Internet-bestellen manchmal schwierig. Die Blautöne haben am Bildschirm deutlich harmonischer ausgesehen. Ich werde es trotzdem damit versuchen und auf die Wirkung des Musters vertrauen. Dazu wird es viel Kona-Snow geben, das wird die Farben einander angleichen.


Und diese Stoffe hier sind für die Rückseite. Sie entsprechen meiner Rot-Blau-Vorstellung am meisten! Ja, das wird meine Beschäftigung für die nächsten Monate sein, denke ich. Mal sehen, wie gut ich damit voran komme.

Kommentare:

  1. Oh das wird bestimmt super schön. Ich hab mir kürzlich auch überlegt diesen Quilt zu machen, aber dann erst mal umentschieden, weil er mir dann doch zu aufwändig ist...

    AntwortenLöschen
  2. ich kann deinen sohn gut verstehen diesen quilt finde ich aus elizabeth hartmann's buch auch am schönsten.tolle rüchseitenstoffe.schau dir mal auf meinem blog den quilt an den ich für meinen sohn genäht habe.der ist schon 14 und tendiert in die... am liebsten schwarz... richtung.na ja ich hoffe er gefällt ihm ein paar jahre.susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich von meinem Sohn auch zu hören bekommen - habs natürlich auch umgesetzt.
    Das Buch habe ich auch, es sind so tolle Sachen drin, aller Achtung, dass sich dein Sohn entscheiden konnte ;o)

    LG,

    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Geschmack hat der Junge, er weiß, was er will und er lässt sich nicht mit Peanuts abspeisen - das sind doch grandiose Anlagen ;-)

    Der Quilt wird bestimmt superschön!

    AntwortenLöschen
  5. Da hat sich dein Sohnemann mit sicherem Blick den schönsten aber auch aufwändigsten Quilt des Buches herausgepickt. Ich liebe dieses Buch auch, aber eher wegen all der anderen und wesentlich unkomplizierteren Stücke *LOL* Deine Farbauswahl gefällt mir ebenfalls, ich stimme dir aber zu, dass da noch etwas mehr Blau hinzu kommen muss ;-) Viel Spaß beim Nähen wünscht Martina

    AntwortenLöschen