Samstag, 3. Juli 2010

:: nur Quadrate – und kein weiß!





Ich wollte schon immer einen ganz – und zwar richtig – bunten Quilt nähen und dann habe ich den hier gesehen und gedacht, nun ist es soweit. Grundbedingung war: kein weiß, also ganz ungewöhnlich für mich. Als ich die Farben ausgesucht habe, war ich wirklich skeptisch. Ich hatte noch etliche Fat Quarter in pink und lila, mit denen ich nie so richtig warm geworden bin. Ein paar andere, wie zum Beispiel der dunkelgrüne (ich glaube, der ist aus der Lollipop-Kollektion von Anna Maria Horner und ich habe ihn schon recht lange) sind ganz und gar meine lang gehüteten Lieblinge. Was soll ich sagen, der Quilt ist toll und ich kann bunt! Den gebe ich nicht mehr her!

Kommentare:

  1. Der ist aber schön (bunt)! Hast Du alles mit der Hand gequiltet? Das ist doch eine Heidenarbeit!
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Quitschbunt; aber super schön; das weiß fehlt fällt gar nicht auf. Mir gefällt der Quilt jedenfalls sehr gut!

    lg Petra

    ...die jetzt weiter macht am Quilt-Along...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ui der ist aber superschön der Quilt - deine anderen aber klaro auch.
    Sag mal wenn du Quilts mit "weiß" machst was nimmst du da für einen Stoff? Also ich meine den weißen - einen Original-PW-Stoff oder normalen Baumwollstoff?

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für Eure Kommentare! Der Quilt ist nur in manchen Quadraten mit Stickgarn handgequiltet. Sonst habe ich mit der Maschine auf den Nähten gequiltet. Wenn ich weißen Stoff nehme - und ich nehme viel weißen Stoff - bestelle ich den Hier
    http://www.patchwork-oase.de/index.php/cat/c120_Unifarbene-Stoffe.html

    Lieben Gruß Euch Allen!

    AntwortenLöschen