Montag, 19. April 2010

:: Fertig am 31. Mai


Ich habe ja schon länger überlegt, was ich mit dieser Stoffauswahl "anstellen" soll, und da kam dieses Tutorial gerade recht. Ich habe die ersten kleinen Blöcke ausprobiert, es geht einfach und superschnell und macht viel Spaß! Und damit es jetzt etwas schneller voran geht, mache ich hier mit. Den Button dazu findet Ihr gleich links, vielleicht hat ja noch jemand Lust mitzumachen. Wenn mein Quilt termingerecht fertig wird, bekomme ich von mir eine Belohnung. Ich weiß noch nicht, was es sein wird, aber etwas nur für mich, das ist doch eine schöne Idee, oder?

Hier sind meine ersten Blöcke zu sehen. Ich bin von einem Grundmaß von 15 cm ausgegangen. Die fertigen Blöcke habe ich auf 12 x 12 cm zugeschnitten. Ich werde 14 Reihen mit 14 Blöcken nähen. Das heißt, ich muss 98 weiße und 98 bunte Stoffquadrate ausschneiden. Und eine weiße Umrandung soll der Quilt haben. Für das Binding habe ich noch keine Idee, mal sehen.

Kommentare:

  1. Ohh, mit diesen Hourglass-Quilts habe ich auch schon öfters geliebäugelt! Die Kombiniation mit weiß finde ich hier besonders schön. Und die Idee mit dem Endtermin ist gar nicht so dumm. Sollte ich vielleicht auch mal anpeilen? Habe gerade einen neuen Quilt angefangen und möchte noch diverse Taschen und T-Shirts nähen.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, was für einen Quilt hast Du denn gerade begonnen? Ich bin schon neugierig. An T-Shirts oder Kleidung allgemein habe ich mich seit meine Mädchen klein waren, nicht mehr herangetraut.

    Liebe Grüße, Dorothee

    AntwortenLöschen