Sonntag, 28. März 2010

Wiese und Himmel






Das ist mein erster maschinengenähter Quilt. Lediglich das Binding ist auf der Rückseite mit der Hand angenäht. Er ist gerade so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe! Für die Rückseite habe ich einen himmelblauen Kona-Solid verwendet und drei Dreiecksstreifen, mit denen mir der Quilt insgesamt zu groß geworden wäre.

Kommentare:

  1. ui der is ja schön, klassisch, aber super toll geworden, gratuliere

    hoffe ich hab auch bald meinen ersten fertig

    AntwortenLöschen
  2. Sieht so frisch aus mit den grüntönen,gefällt mir super gut.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wiese und Himmel, ein sehr passender Name für den Quilt. Ich kann den Frühling richtig spüren, wenn ich den Quilt ansehe. Der Quilt ist ganz wunderbar geworden.
    Das Grün gefällt mir sehr gut, ich fange dann auch mal an grün zu sammeln :).

    Liebe Grüße

    Sabine

    PS: Du hast gefragt, ich lese viel im Patchworkforum, schreibe jedoch sehr selten.

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller frischer Frühlingsquilt ist das geworden und der Name dazu hätte nicht besser sein können. Ganz grosse klasse.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Der Quilt ist großartig geworden! So richtig schön frühlingsfrisch! Klasse!

    LG

    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Gratuliere! Der Quilt ist wunderschön geworden. Und Maschinenquilten ist doch gar nicht schwer, oder? Man muß sich nur rantrauen!

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen